Content Management

Websites von Profis gemanagt

Der Alltag in Hotels ist durch eine Vielzahl von Aufgaben gekennzeichnet. Aber weder ein Koch, noch ein Kellner, noch Rezeptionisten oder der Chef höchstpersönlich muss eine Website programmieren oder Newsletter selbst schreiben können. Im Gegenteil: Wer von allem ein bisschen weiß und selber macht, braucht sich nicht zu wundern, wenn alles nur ein bisschen funktioniert und kaum etwas davon professionell. FOHRMANN verfügt über 25 Jahre Online Erfahrung und seit 2005 fokussiert auf Tourismus. Bei FOHRMANN kümmern sich ausschließlich Experten von A-Z um die Wartung der Kunden Websites.

Content Management 1: Textgestaltung

Die richtigen Worte zu finden, ist oft nicht einfach und bedarf viel Zeit, Geduld und auch sprachlichen Talents. Es geht nicht darum, mit Textwüsten viel SEO-Futter zu generieren und dem „Googlebot“ zu gefallen. Mit dem richtigen Text holen Sie Ihre Gäste ab – und das oft schon mit wenigen Worten. Wir erstellen die Texte für die Angebote und Seiten auf den Hotel Websites und geben diese technisch korrekt im CMS ein.

Content Management 2: Übersetzung

Übersetzung ist weit mehr als nur Vokabeln in einer Fremdsprache zu kennen. Bei einer Lokalisierung geht es darum, den Sinn und die Poesie zu erfassen und das gemäß in die native Sprache zu bringen.

Ein Beispiel: „Hals und Beinbruch“ (oder einfach nur „viel Glück“) würde man im Italienischen mit „in bocca a lupo“ beschreiben. Zurück übersetzt wörtlich „im Maul des Wolfes“ bedeutet. Im Englischen würde man mit „Neck & head break“ oder „in the mouth of the wolf“ nur Kopfschütteln erzeugen. Richtig wäre dann allenfalls „break a leg“ oder einfach nur „good luck“.

Wer internationales und gehobenes Publikum ansprechen möchte, sollte daher nicht auf automatische Übersetzungssoftware vertrauen. Eine sinngemäße Übersetzung von Texten erfordert trotz des technischen Fortschritts noch auf lange Sicht menschliche Intelligenz. Für die Übersetzung und Lokalisierung müssen aber nicht nur Inhalte professionell übersetzt werden, es muss auch die multilinguale SEO-Optimierung mit einbezogen werden. Dazu bedarf es fundierter Kenntnisse des Touristikmarkts und Online-Marketing. Susanne Fohrmann ist diplomierte Englisch Übersetzerin und kennt sich perfekt in WordPress aus. Sie kümmert sich um die Übersetzung von Urlaubsangeboten und Hoteltexten in professioneller Qualität und spezialisiertem „Tourismus Englisch“.

Content Management 3: Text-Bild-Satz

Moderne Content Management Systeme wie „WordPress“ machen es heute jedem einfach, mit einem Klick neue Fotos und Bilder hochzuladen. Wenn Fotos für einen speziellen Zweck gedacht sind, kann mit dem automatisierten „cropping“ das gewünschte Ziel oft nicht erreicht werden. In diesem Fall muss das Foto vorher in Photoshop professionell und exakt für den gedachten Zweck bearbeitet werden. Oder nach dem Hochladen entsprechend nachjustiert werden … Gerade beim responsive Webdesign ist dies ein wesentlicher Faktor, da Fotos nur in der korrekten Version, Auflösung und mit dem richtigen Ausschnitt gut wirken.

Im CMS besteht eine einzelne Webseite nicht nur aus Texten, sondern auch aus Shortcodes, Meta-Informationen, Template Einstellungen, Kategorie-Tagging, SEO Parametern und vielem mehr. Professionelles Content Management besteht also auch in der korrekten Anwendung dieser Zusatzinfos und der Optimierung für Leser UND Suchmaschinen.

Lassen Sie Profis für sich arbeiten, informieren Sie sich über unsere Leistungen in einem persönlichen Gespräch!


JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN oder WEITER ZU WEB DEVELOPMENT