Home

INNOVATIONEN ENTSTEHEN DURCH STETIGEN DIALOG MIT DER ZUKUNFT

Willkommen im neuen #denkjuchhe *, dem Storyblog von Christian Fohrmann. Ich schreibe hier über die Zukunft, Innovation und Tourismus. In Form von Geschichten möchte ich zum Denken anregen und Impulse setzen für mehr digitale Innovationen made in Tirol, speziell im und für den Tourismus. Wo sonst sollte das besser gelingen, als hier im Land der Berge, Dichter und Denker?!

den•ken interpretierende und ordnungsstiftende Verarbeitung von Informationen.
juch•he mundartlich zur Bezeichnung von etwas höher Gelegenem.

  • Multiperspektivisch wertge…verschätzt
    Was Führungskräfte von gestern mit dem tourismuszentrischen Weltbild von heute teilen und warum andere Branchen nicht weniger wichtig sind.
  • Wie ein Standpunkt zum Endpunkt werden kann.
    Die Geschichte eines Snowboard-Freaks, der von einem Skihersteller gemaßregelt wurde, welcher in Sachen Markt- und Kundeneinschätzung auf zu großen Füßen in die falsche Richtung lief und deshalb in der Versenkung verschwand.
  • Zeitenwende im Tourismus: The Next Generation.
    Tourismus braucht System – doch vor allem braucht er ein Netzwerk: Eines, das auf dem Prinzip der Resonanz beruht – ein Netzwerk der Vielen! Nennen wir es das „Neuronale Tourismus Netzwerk“.
  • Zeitenwende im Tourismus: Zurück in die Zukunft.
    Manchen Menschen liegt Zukunftsoffenheit und Innovationsfreude im Blut. Warum sind diese sogenannten Early Adopters gerade jetzt so wichtig für den Tourismus?
  • Zeitenwende im Tourismus: Lock down, rise up!
    Tirol, 2030: Es war einmal eine Krise. Vor Corona wussten wir noch, was morgen passieren würde. Heute ist klar: Die Zukunft hatte im Jahr 2020 schlagartig eine ganz andere Richtung genommen als die bis dahin von uns erdachte.
© 2020 Ing. Christian Fohrmann . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.